Zitate

„Er passierte die Grenze bei Metz, durchquerte Württemberg und Bayern, reiste nach Östereich ein, erreichte mit dem Zug Wien und Budapest, um dann bis Kiew weiterzufahren. Er legte zu Pferd zweitausend Kilometer russische Steppe zurück, überquerte den Ural, gelangte nach Sibirien und fuhr vierzig Tage bis zum Baikalsee, der von den Einheimischen“das Meer“genannt wurde. Er folgte dem Lauf des Amur an der chinesischen Grenze entlang flussabwärts bis zum Ozean, und als er den Ozean erreicht hatte, blieb er elf Tage im Hafen von Sabirk, bevor ihn ein Schiff holländischer Schmuggler nach Kap Teraya an die Westküste Japans brachte.“
aus  Seide

welle„Die traditionelle Hellsichtigkeit der an Depressionen leidenden Menschen,die häufig als eine radikale Abwendung von allen menschliche Belangen beschrieben wird, äußert sich in erster Linie durch ein fehlendes Interesse an Dingen, die tatsächlich ziemlich uninteresant sind.“
aus  Elementarteilchen

welle„Macht`s gut und danke für den Fisch “
aus  Per Anhalter durch die Galaxis

welle

„Für Ed Ricketts; er weiß warum, vielleicht auch nicht.“
aus  Die Strasse der Ölsardinen

welle

„Don Francisco de Goya freute sich, dass ihn die Herzogin von Alba zu diesen erlesenen Gästen eingeladen hatte, er freute sich der Achtung, derer man ihn würdigte. Es war ein langer Weg gewesen aus dem Bauerndorf Fuendotodos herher in das Palais Alba, es war kein leichter Weg gewesen, aber hier war er, der kleine Franco, Maler des Königs jetzt, Pintor de Camara, und wenn er diese grossen Damen und Herren porträtierte, war es unentschieden, wer wem eine Gunst erwies.“
aus  Goya

welle„Jack Levy wacht jetzt, da er dreiundsechzig ist, zwischen drei und vier am Morgen auf, den Geschmack von Angst im Mund, den, während er träumte, schleppende Atemzüge ausgetrocknet haben.“
aus  Terrorist

welle„Wenn die Liebe der Musik Nahrung ist, spielt weiter.“
aus  Wie es euch gefällt

welle